Love Bomb
Fromis_9 – Love Bomb
28. November 2018
Hurry-up-Sohee
Sohee – Hurry up
1. Dezember 2018

April – Oh! My Mistake

April Oh My Mistake

Mitte Oktober veröffentlichten April ihr sechstes Mini-Album „The Ruby“ und brachten mit „Oh! My Mistake“ eine Single heraus, welche der bisher größte Erfolg der Band werden könnte. Auch wenn das Chart-Debut mit den Plätzen 98 (Melon) und 23 (Bugs) eher durchwachsen scheint, haben es April mit ihrem neuesten Song in den Genie-Charts auf Platz 3 geschafft und auf YouTube in rund anderthalb Monaten bereits 2,8 Millionen Views ergattern können.

Damit stellt „Oh! My Mistake“ zumindest bei den Views ihre bisherigen Hits wie „Take My Hand“ (2,5 Millionen Views) oder „The Blue Bird“ (2,6 Millionen Views) in den Schatten. Und womit? Zu Recht!

„Oh! My Mistake“ hat das Zeug einer meiner persönlichen Favoriten zu werden und ist schon jetzt auf Platz zwei meiner meistgestreamten Songs im Jahre 2018 (hinter dem Dauerbrenner „Love Options“ von Bestie) geklettert. Darüber hinaus hat mir der Song April überhaupt erst auf den Schirm gebracht, habe ich – Shame on Me – bisher keines ihrer Lieder jemals bewusst gehört.

Das hat sich nun schlagartig geändert. Mit einem unaufgeregten Beat und einer Melodie, welche die perfekte Balance zwischen Eingängigkeit und Understatement liefert, kann man „Oh! My Mistake“ ohne Probleme in die Autoschleife packen und hören, hören, hören – ohne dass es jemals nervig wird.

Auch das Video ist durchaus sehenswert, besonders wegen der momentan schwer angesagten 80er-Ästhetik, die sich hier unter anderem in dem VHS-Look zeigt, der sich wie ein roter Faden durch das Gezeigte zieht.

Für mich der abgerundetste, vollkommendste und perfekteste Release des Jahres. 10 von 10 Poppies!

10of10

Bild und Video entstammen dem Original-Upload von 1theK.

Fred
Fred
Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.