MBK Entertainment

Label-Fakten

MBK Entertainment ist ein Unterhaltungsunternehmen, welches von Kim Kwang-soo als Core Contents Media am 9. Januar 2007 gegründet wurde. Das Label hat Künstler wie HIGHBROW, DIA unter Vertrag. In der Vergangenheit managte MBK Künstler wie T-ara, SG Wannabe, SeeYa, Davichi und Shannon.

Am 1. Oktober 2014 wurde Core Contents Media von MBK Co., Ldt. (ehemals CS ELSOLAR Co., Ltd.) gekauft und daraufhin in MBK Entertainment umbenannt. Die Abkürzung MBK steht für „Music Beyond Korea“.

Kim Kwang-soo verkündete 2018, daß er sich auf UNB und UNI.T, die Gewinner von “The Unit: Idol Rebooting Project”, konzentrieren werde.

Im Oktober 2018 haben MBK und MBC die Talent Show „Under Nineteen“ gestartet. In der Show treten männliche Trainees auf, die unter 19 Jahren alt sind, um Plätze in der K-Pop Idol-Band 1THE9 zu bekommen. Die Gewinner werden dann einen 17-Monats Vertrag mit MBK Entertainment unterschrieben nachdem sie zuvor 5-Monate bei MBC unter Vertrag waren.

Künstler des Labels

  • HIGHBROW
  • DIA
  • 1THE9
  • BinChaenHyunSeuS
  • L.U.B
  • Shannon
  • SG Wannabe
  • Seeya 1
  • Black Pearl
  • Coed School
  • Yangpa
  • Supernova
  • Davichi
  • Hong Jin-young
  • Gangkiz
  • F-ve Dolls
  • Koh Na-young
  • Kwang Toh
  • Speed 14
  • The SeeYa
  • T-ara
  • Jiyeon

Als Quellen dienten uns eigene Recherchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.